[AD] Altdeutschland

Als das klassische Sammelgebiet gilt

Altdeutschland auch als Altdeutsche Staaten  bezeichnet.

Old German States - Anciens Etats Allemandes

Neun Jahre nach Erscheinen der ersten Briefmarke am 1. Mai 1840 in England zogen die Deutschen 1849 nach.

Die erste Marke wurde im November 1849 mit dem “”Schwarzen Einser” im Königreich Bayern ausgegeben. 1850 folgten Hannover, Sachsen, Schleswig-Holstein und Preußen, 1851 Baden und Württemberg. Innerhalb von 15 Jahren hatte auch der winzigste deutsche Zwergstaat eigene Postwertzeichen, wenn nicht dort schon die Marken von Thurn und Taxis gültig waren. Ab 1868 gingen zahlreiche Posthoheiten im “Norddeutschen Postbezirk” auf, der 1871 seinerseits in die deutsche Reichspost mündete. Eine Sonderrolle spielen Bayern und Württember, die blieben bis 1920 posthoheitlich eigenständig.

Üblicherweise  in alphabetischer Ordnung gelistet:

mit [Datenbankkürze]l in eckiger Klammer

[01] BADEN

[02] BAYERN

[03] BERGEDORF

[04] BRAUNSCHWEIG

[05] BREMEN

[06] Elsass-Lothringen

[07] HAMBURG

[08] HANNOVER

[09] HELGOLAND

[10] LÜBECK

[11] MECKLENBURG-SCHWERIN

[12] MECKLENBURG-STRELITZ

[13] NORDDEUTSCHER BUND

[14] OLDENBURG

[15] PREUSSEN

[16] SACHSEN

[17] SCHLESWIG-HOLSTEIN & LAUENBURG

[18] THURN & TAXIS

[19] WÜRTTEMBERG

 

::::::: zurück >: DEUTSCHES REICH

letzte Bearbeitung

8.6. 2015

 

[Start] [Aktuelles] [[AD] Altdeutschland] [[01] Alt-Baden] [[02] Alt-Bayern] [[03] Bergedorf] [[04] Alt-Braunschweig] [[05] Bremen] [[06] Elsass-Lothringen] [[07] Hamburg] [[08] Hannover] [[09] Helgoland] [[10] Lübeck] [[11] Mecklenburg-Schwerin] [[12] Mecklenburg-Strelitz] [[13] Norddeutscher Bund] [[14] Oldenburg] [[15] Preussem] [[16] Sachsen] [[17] Schleswig-Holstein & Lauenburg] [[18] Thurn & Taxis] [[19] Württemberg] [Deutschland] [Deutsches Reich] [Europa] [Impressum] [Farbraum] [Links] [Themen] [Übersee] [Index] [Preisklasse]