Preisklasse

Preisklassen sind besser, als zu jeder Einzelmarke den Preis zu schreiben und dann in unendlichen jährlichen Ritualen einzeln zu editieren.

Preisklasse A:

Massenware unter einem Euro also bis <1,- € Katalogwert. Verkehrswert 1 bis max. 10 cent.

Preisklasse B:

1 bis <2,50 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 10 bis max. 25 cent

Preisklasse C:

2,5 bis <5 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 25 cent bis 50 cent

Preisklasse D:

5 bis <10 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 50 cent bis 1 Euro

Preisklasse E

10 bis <25 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 1 bis 2,50 Euro

Preisklasse F

25 bis <50 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 2,5 bis 5 Euro

Preisklasse G

50 bis <100 Euro Katalogwert, Verkehrswert von  5 bis  10 Euro

Preisklasse H

100 bis <250 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 10 bis 25 Euro

Preisklasse J

250 bis <500 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 25 bis 50 Euro

Preisklasse K

500 bis 1000 Euro Katalogwert, Verkehrswert von 50 bis 150 Euro

Preisklasse L (large)

ab 1000 Euro Katalogwert, Verkehrswert lohnt selber zu ermitteln

Preisklasse XL (extra large)

Das wissen die Sammler, Spezialisten, Händler  und Auktionatoren ohne nachzusehen, da benötigen Sie nämlich ein Sachverständigen mit Gutachten.

 

Aktualität:

29. Mai 2015

 

[Start] [Aktuelles] [[AD] Altdeutschland] [Deutschland] [Deutsches Reich] [Europa] [Impressum] [Farbraum] [Links] [Themen] [Übersee] [Index] [Preisklasse]